18.10.2018 - 23:18 Uhr

....beim Ladies European Tour Turnier in Spanien.

Caroline Masson hat ihrer sportlich bereits sehr erfolgreichen Saison 2018 ein weiteres Topresultat hinzugefügt. Die von der Sport Management Agentur des Golf Club St. Leon-Rot  (SMA – Athlete & Sports Management) betreute Spitzengolferin erreichte beim hochkarätig besetzten Ladies European Tour Turnier »Estrella Damm Mediterranean Ladies Open« nach konstant starkem Spiel einen geteilten zweiten Rang. Für Masson ist es die bereits sechste Top-Ten-Platzierung bei Profiturnieren der LPGA Tour und LET in diesem Jahr. Zuletzt hatte die 29-Jährige mit einem zweiten Platz bei der »Meijer LPGA Classic for Simply Give« auf der LPGA Tour aufhorchen lassen.

Im Club de Golf Terramar nahe Barcelona musste sich Deutschlands unumstrittene Nummer Eins im Damengolf nach Runden von 68, 65, 67 und 66 sowie einem Gesamtergebnis von -18 nur der Siegerin Anne Van Dam geschlagen geben. Die niederländische Longhitterin brillierte mit ebenso kraftvollem wie fehlerfreiem Spiel über vier Runden und verwies mit 26 unter Par (64, 64, 65, 65) die Konkurrenz in die Schranken.

Es war der zweite LET-Erfolg für die 22-Jährige aus Arnheim nach ihrem Sieg bei der Xiamen International Ladies Open 2016 in China. Schlaggleich mit Masson belegten die Amateurspielerin Selin Hyun and Caroline Hedwall ebenfalls Platz zwei. »Es war für mich eine großartige Woche. Natürlich bin ich mit dem Vorsatz nach Spanien gereist, das Turnier zu gewinnen. Aber Anne hat wahnsinnig gut gespielt, 26 unter Par ist schwer zu schlagen. Insofern bin ich mit meiner Leistung und dem geteilten zweiten Rang zufrieden«, freute sich die Gladbeckerin über ihren Auftritt am Mittelmeer.

Mit ihrem vierten Start auf europäischem Boden dieses Jahr sammelte Masson, die ihre Saison größtenteils in den USA auf der LPGA Tour bestreitet, wichtige Punkte für die Qualifikations-Rangliste des Solheim Cup 2019 in Gleneagles, Schottland. Ihre nächsten Turnierauftritte hat die Deutsche in Asien, wo vom 11. bis 14. Oktober mit der »LPGA KEB Hana Bank Championship« in Incheon, Südkorea das erste von fünf Turnieren des »Asia Swing« der LPGA Tour ansteht.

Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok