23.07.2018 - 00:00 Uhr

Müssen oder Wollen? Eine Frage, die den kleinen Unterschied macht zwischen  Menschen, die gestresst durchs Leben hetzen, und denen, die ihren täglichen Aufgaben entspannt und voller Vorfreude entgegensehen.

 „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“ (Mankau Verlag, ET: 26.02.2018),

Jeder quält sich, jeder meint zu müssen. Ich bin jetzt in Rente. ich muss nix mehr, nicht mal mehr ein Buch lesen, aber der Titel hat mich neugierig gemacht und gerade weil ich es nicht musste, wollte ich das Buch dann doch mal lesen. „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“Und das ging flott und hat Spaß gemacht.
Wer also nicht will, der muss nicht, aber wer sich im Alltag mit Müssen quält, findet bei dem erfolgreichen Motivationsexperten und Coach Andreas Winter viele Hinweise, "wie man durch einen Klick im Kopf aus Müssen wieder Wollen" machen kann.

Thema: Erwartungs­druck und Fremdbestimmung sind mas­sive Stressfaktoren. Nicht ohne Grund nehmen die Fälle von Burn-out und an­deren stressbedingten Erkrankungen in alarmierendem Maße zu. Fachlich fundiert geht Andreas Winter dem Hintergrund der Motivationsflaute auf den Grund, zeigt den Sinn von Wirken und Handeln auf und gibt Hilfestellungen, wieder neue Begeisterung und Lebensenergie zu schöpfen. Wie programmiert man seine innere Uhr? Wie schläft man entspannt ein, wacht erholt auf oder vermeidet die Trotz-Zigarette bei Stress? Dieser Ratgeber ermöglicht den ersten Schritt in ein selbstbestimmteres und motivierteres Leben.

Zeitgleich zu seinem neuen Buch erscheint auch das vom Autor selbst eingelesene Hörbuch.

Mehr zu den Neuerscheinungen und über die Vortragsreihe, die der Autor ab März zu diesem Thema startet, erfahren Sie hier: www.wollen-macht-wach.de und https://youtu.be/uilStKpB56Y

 

Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok