31.05.2020 - 00:21 Uhr

"Ein kleines Update und eine Erinnerung im Sinne der Sache" von Carsten Moritz

Im vergangenen Jahr war es etwas still, da ich mit der Firma CMC-Company ein Golfmentoren-Testprogramm auf Testanlagen in Bayern begleitet habe. Die Ergebnisse waren ernüchternd und erfolgreich zugleich. Ernüchternd, weil natürlich nicht die DGV-Zahlen kurzfristig verbessert werden konnten. Erfolgreich, weil in der Auswertung nachgewiesen werden konnte woran es in der Praxis hapert. Die definierten Schwachstellen wiederum bieten hervorragende Ansatzpunkte, an der Systematik für die Praxis zu feilen. Die größten Schwachstellen – und das wird euch kaum überraschen -  sehen wie folgt aus:

+ Fehlende Wahrnehmung, Anerkennung und Unterstützung durch Golfanlagen und Verbände

+ Tatsächliche (aktive) Einsatzbereitschaft der Golfer / Mentoren selbst

Für die Ausbildung der Mentoren fertigte die Firma CMC-Company übrigens Ausbildungs- und Trainingsboards an, die eingesetzt wurden und mittelfristig auf die Ergebnisse des Testprojektes angepasst werden. Aber für solche Erfahrungen haben wir die Mühen des Testprojektes gerne in Kauf genommen.  Hier bleiben wir auf jeden Fall dran… Weitere Infos zu dem Projekt gerne per Mail oder PN im Messenger.

Wie die meisten vielleicht mitbekommen haben, hat sich auch das Golfmentor-Forum auf Facebook ordentlich weiterentwickelt. Die Diskussionen und Beiträge lassen auch mich  in Sachen Golf- und Anlagenentwicklung immer weiter über den Tellerrand blicken.  Dabei wird die Golfmentorensystematik nicht aus den Augen verloren. Langjährige Golfanlagenmanager und Golfverantwortliche sehen in den „Golfmentoren“ grundsätzlich eine Riesenchance für den Golfsport im deutschsprachigen Raum. Die Vision bleibt, die Systematik großflächig auf die Anlagen zu bringen, damit diese ihre Wirkung entfalten kann. Ich denke, dass jeder Golfinteressierte m/w im Forum eine ganze Menge mitnehmen kann.  Über Unterstützung hier von eurer Seite würde ich mich natürlich freuen. Teilt die Beiträge und gebt die Message für eine positive Golfentwicklung gerne auf eure Anlage weiter. Hier kann jede Anlage und damit jeder Golfer davon nur profitieren.

Und was gibt es sonst noch neues? Zu Weihnachten hatte ich in regionalen Facebookgruppen Gutscheine für ein Golfmentoring „verschenkt“. In kurzer Zeit sind dabei vier Interessenten zusammengekommen, die bis Mai 2020 eine Mitnahmerunde, eine Einweisung auf der Range (Bälle schlagen) und eine gemeinsam-Golfen Runde von mir erhalten. Vier neue und nette Kontakte mit großem Potential, die eigentlich recht schnell und einfach zustande gekommen sind.

Ziel ist hier die Übergabe in einen Platzreifekurs mit Bindung an die Golfanlage. Denkt dran, das Ostern auch gerne Geschenke verteilt werden J  Für die Übersicht der Systematik hatten wir mit Hilfe zweier Mentoren einen Vordruck mit Ablaufplan entwickelt, der nicht nur als Download auf der Page erhältlich ist, sondern auch hier im Anhang.  Versucht es mal!

Mein aktuelles Projekt nennt sich Golf-Fit 4 Future! Hier der zusammenfassende  Auszug aus einer Pressemitteilung:

„Nach dem Konzept der Golfmentor Projektgruppe von 2015 wird im Jahr 2020 das Nachfolgekonzept präsentiert. „Golf – Fit 4 Future“ wird auf einer Homepage mit Pdf-Konzept zum Download kostenlos Anregungen und Vorschläge für die Zukunft des Golfsports anbieten und den Golfverantwortlichen bzw. Golfanlagen zur Verfügung stellen. 30 Autoren aus unterschiedlichen Interessenbereichen des Golfsports schreiben aus Ihrer Sichtweise über Erfahrungen, Anregungen, Best Practice und bieten somit ein breites Spektrum an Vorschlägen und Ansatzpunkten. Unterstützt wird das Projekt durch Dr. Norbert Kutschera und der CMC-Company, die u.a. im Bereich der Marktforschung und des Qualitätsmanagements für Golfanlagen tätig ist. Die Autoren kommen aus den Bereichen: Golfmanagement, Golfclubvorstand, Wirtschaft, Professionals, Inklusion, Golfarchitekten, Golfer, SocialMedia, Golfjournalisten. Diese stellen eine bunte Mischung aus geballter Erfahrung, Fachwissen und Anregungen für die Zukunft des Golfsports zur Verfügung! Die Veröffentlichung ist für Ende März 2020 vorgesehen.“

Ein tolles Projekt, bei dem sich Gregor Biernath von Sky für das Vorwort zur Verfügung gestellt hat. Über die Facebookgruppe Golfmentor und einige Foren und Fachzeitschriften halten wir euch auf dem Laufenden!

Das war es erstmal zu den wichtigsten Punkten rund um die Golfmentoren. Ich wünsche euch weiterhin einen langen Atem und weiterhin aktives Engagement für die gute, uneigennützige Sache. Langfristig werdet ihr mit eurer Anlage nur profitieren können; und das nicht nur über evtl. mögliche Anreize eurer Golfanlagen!

Wenn das Thema Golfmentoren bei euch etwas eingeschlafen ist, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, den „Golfmentor“ wieder aus dem Winterschlaf zu holen!

Herzliche Grüße,

Carsten      

https://golfmentor.jimdo.com
www.inspireyourgolf.de

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.