21.01.2019 - 18:54 Uhr

GOLFPLAZA

Eine Einladung ermöglichte mir einen Besuch im Salzburger Land. Thema meiner Recherchen sollten Heilpflanzen, Heilwässer, Thermalbäder und Minigolfplätze sein, aber eine dicke Erkältung und die europaweite Regenfront machten mir einen Strich durch die Rechnung.

Der leider früh verstrobene Golfmental-Coach Dr. Wolfgang Kuner betrieb die Website GOLFPOWER. Sein Buch "Golf - Fokussieren auf den Schlag" erschien im blv-Verlag.

Metalgolftrainer Dr. Wolfgang Kuner hat uns freundlicherweise eine Checkliste für Turnieranfänger zur Verfügung gestellt.

Der menschliche Körper ist ein selbständiges und wunderbar funktionierendes Ökosystem, in dem alle Abläufe ideal aufeinander abgestimmt sind.

Golf Mental, mentales Golf, Mental Game oder auch Golfpsychologie, vier weitgehend identische Begriffe, gibt es seit gut 100 Jahren.

medi_blau_1.gif Erst war da meine Gonarthrose, dann kam der Winter und der Bewegungsmangel machte mir schwer zu schaffen. Bei Eisregen hatte ich weder Lust auf Spaziergänge noch auf Autofahrten zum Schwimmbad und unsere regionales Fitnesscenter als  Virenschleuse - nee- muss nicht sein. Also bestellte ich mir ein hochelastisches, wolkenweiches Trampolin, um mich auf die Golfsaison vorzubereiten. Als Erstes lernte ich: Darauf soll man nicht springen, sondern schwingen. Na, das passt doch, oder? (ep)

Mein Plädoyer für die Tradition des Golfspiels ist ein Auszug aus einer Rede vom 15.6.2010 im Golfclub Eschenried.

In Zeiten der bedingungslosen High-Tech haben es Naturmaterialien nicht leicht. Wer hier aber aus dem Schubladendenken ausbricht, der wird mehr wie einmal belohnt, z.B. bei diesen Golfschlägern, die noch aus massivem Hartholz gefertigt werden.

Als ich 1985 mit dem Golfspiel begann, lernte ich als Erstes die Wartelisten der Golfclubs kennen. Aber dann wurden immer mehr – meist sehr exklusive –Golfanlagen gebaut, die leider das negative Image verfestigten, das dem Golfsport nach wie vor anhängt.

Auf Einladung des Golfprofessionals Marc Amort besuchte ich Mitte März 2010 die Hauptinsel der Azoren, São Miguel.

Auf Einladung des Golfprofessionals Marc Amort nahm ich Mitte März 2010 an einer Golfreise auf die Hauptinsel der Azoren, São Miguel, teil.

Auszug aus dem Kapitel Wehwehchen, das im Der Weg der weißen Kugel erschienen ist (ep)

Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok